Pressemitteilungen

  1. Aachen, 01.04.2019

    Gute Sachen möglich machen: NetAachen spendet 2.000 Euro an die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen

    Mit einer Vielzahl an Projekten, die das Zusammenleben von Jung und Alt, Geflüchteten und Einheimischen, Privilegierten und Benachteiligten, Mensch und Natur aus der Mitte heraus fördern, engagieren sich über 120 Stifter und ca. 450 Ehrenamtliche in der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen Als Telekommunikationsdienstleister der Region reiht sich jetzt

    » weiterlesen
  2. Aachen, 11.01.2019

    NetAachen belegt 1. Platz in "Studie Deutscher Kunden-Award 2018"

    Gleich in zwei Bereichen landete die NetAachen auf Platz 1 der umfangreichen Kundenbefragung zum „Deutschen Kunden-Award 2018“. Bestnoten für NetAachenDie Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat in der Befragung zum „Deutschen Kunden-Award 2018“ ca. 300.000 Kundenbewertungen eingeholt. In den Bereichen „Br

    » weiterlesen
  3. Aachen, 04.01.2019

    NetAachen startet Umstellung auf digitale TV-Versorgung

    Im Laufe des Januars stellen NetAachen und NetCologne ihre Fernseh-Versorgung um und speisen TV-Signale nur noch in digitaler Form ein. Analoge Sender können ab diesem Zeitpunkt in den rund 265.000 TV-Haushalten im Raum Köln, Bonn, Leverkusen, Aachen, Düren, Düsseldorf und Neuss nicht mehr empfangen werden. Die Umstellung erfolgt in zwei Schritten:

    » weiterlesen
  4. Aachen, 19.12.2017

    NetAachen stellt TV-Versorgung ab 2019 vollständig auf digital um

    NetAachen wird ab 2019 TV-Signale nur noch in digitaler Form in das eigene Netz einspeisen. Das gilt auch für ihr Mutterunternehmen NetCologne. Analoge Sender können ab diesem Zeitpunkt in den rund 255.000 TV-Haushalten im Raum Aachen, Düren, Heinsberg, Köln, Bonn, Leverkusen, Düsseldorf und Neuss nicht mehr empfangen werden. Mit der Umstellung im

    » weiterlesen
  5. Aachen, 06.03.2017

    Ausbau-Report: Start in Sief - Halbzeit in Richterich - Endspurt in Eilendorf

    Der kontinuierliche Ausbau des Glasfasernetzes der NetAachen in der Region Aachen-Düren-Heinsberg schreitet voran. "Wir sind guter Dinge, unsere aktuellen Projekte im anvisierten Zeitrahmen durchziehen zu können, zumal es mit dem nahenden Frühlingsbeginn am 20. März keine allzu großen witterungsbedingten Beeinträchtigungen mehr geben dürfte&

    » weiterlesen

Mehr lesen