Bevor es losgeht:

Mit dem ARRIS TG 2492 S erhältst du einen leistungsstarken Kabel-Router mit integriertem, super-schnellem DUAL-WLAN 802.11 AC. Zudem telefonierst du mit deinem angeschlossenen Telefon in höchster Sprachqualität über das Kabelnetz. In dieser Kurzanleitung möchten wir dir wichtige Hinweise zur Nutzung des Gerätes geben und häufig gestellte Fragen beantworten.   

Lieferumfang: Kabel-Router, Netzteil mit separatem Netzstecker, LAN-Netzwerkkabel, TAE-Telefon-Adapter, Kurzanleitung, Koaxial-WICLIC-Kabel. Unser Techniker verbindet für dich das Gerät mit der Kabeldose vor Ort und nimmt den Router in Betrieb.   

Aufstellungsort: Bitte stell den Router in senkrecht stehender Position auf und sorg für genügend Luftzirkulation. Deck das Gerät nicht ab, verstau es z.B. nicht in einer Schublade oder in einem Bücherregal, da es sonst überhitzen und Schaden nehmen kann oder nur eingeschränkt funktioniert.

ARRIS TG 2492 S anschließen - so funktioniert's:
Schritt 1: Benutzeroberfläche

Der ARRIS TG 2492 S ist nach der Installation sofort betriebsbereit. Um bei Bedarf zusätzliche Einstellungen am Router vornehmen zu können, musst du die Benutzeroberfläche des Routers aufrufen. Du erreichst die Nutzeroberfläche, wenn du mit dem Gerät verbunden bist, entweder per LAN-Kabel oder per WLAN (siehe auch Abschnitt WLAN-Einstellungen).

  • Ruf in deinem Internetbrowser (z. B. Internet Explorer, Firefox, Chrome etc.) die Adresse des ARRIS-Routers auf: http://192.168.0.1
  • Die Benutzeroberfläche des Routers wird geöffnet (Anmeldung erforderlich). Im Auslieferungszustand lauten die Zugangsdaten zur Anmeldung:
    • Benutzername: admin
    • Passwort: password
Schritt 2: WLAN-Einstellungen

Der Router stellt parallel 2 WLAN-Netze zur Verfügung: ein 2,4 GHz- und ein 5 GHz-WLAN, außerdem sind die WLANs ab Werk sicher mit dem WPA2-PSK (AES)-Standard verschlüsselt. Alle Angaben, die du zum Aufbau einer WLAN-Verbindung benötigst, sind für jedes Gerät individuell und befinden sich auf einem Aufkleber seitlich, oben am Gehäuse.

Um sich mit einem der beiden WLAN-Netze zu verbinden, benötigst du dessen Netzwerkname (SSID) und den WLAN-Sicherheitsschlüssel (Pre-Shared Key/PSK, Verschlüsselungstyp ist WPA2-PSK AES):

  • SSID 2,4 GHz-WLAN: ARRIS-individuelle Nr. (siehe Aufkleber am Gehäuse)
  • SSID 5 GHz-WLAN: ARRIS-individuelle Nr.-5G (siehe Aufkleber am Gehäuse)
  • Sicherheitsschlüssel / WLAN-Kennwort: Zahlen/Buchstabenkombination (siehe Aufkleber Bezeichnung PSK)

Bitte beachte dabei die Groß- und Kleinschreibung!

Die SSIDs bzw. das WLAN-Kennwort (Pre-Shared Key/PSK) kannst du bei Bedarf in den Grundeinstellungen der Benutzeroberfläche ändern. Falls du das WLAN-Kennwort änderst, kannst du es dir hier notieren, bewahr dann die Anleitung an einem sicheren Ort auf.

  • WPS: Sofern dein WLAN-Endgerät (z. B. Smartphone, Laptop) die WPS-Funktion unterstützt, kannst du dich auch per WPS mit dem WLAN-Netz verbinden. Starte dafür auf deinem Endgerät die WPS-Funktion und drück anschließend die WPS-Taste auf der Vorderseite des ARRIS-Routers 2 Sekunden lang.
  • Neuere Geräte, die den 5 GHz-Standard unterstützen, solltest du mit dem 5 GHz-WLAN verbinden, um von dessen geringeren Störeinflüssen zu profitieren. Für eine größere WLAN-Reichweite – z. B. bei mehreren Etagen – ist die Verbindung über das 2,4 GHz-Netz vorteilhaft.
Schritt 3: Telefon anschließen

An das ARRIS TG 2492 S kannst du ein analoges, schnurgebundenes Telefon oder z. B. eine DECT-Basis anschließen. Verwende dazu denmitgelieferten TAE-Adapter und verbinde diesen mit dem Steckplatz „Tel 1“auf der Gehäuserückseite.

Hinweis: Der Steckplatz „Tel 2“ hat KEINE Funktion. Das Telefon steckst du dann in den mittleren (mit „F“ beschrifteten) Steckplatz am TAE-Adapter. Sollte dein Telefon keinen TAE- sondern einen (6P2C) RJ-12 Stecker nutzen, kannst du es direkt in der „Tel 1“ Buchse einstecken.

Schritt 4: USB-Anschluss
  • USB 2.0 Host-Anschluss: Der USB-Anschluss hat derzeit keine Funktion, bitte schließ dort keine Geräte an.
  • Bridge-Mode Betrieb (Experten): Bei Betrieb im Bridge-Mode ändert sich die IP-Adresse der GUI auf: http://192.168.100.1:8080
  • Reset auf Werkseinstellungen: Um die Werkseinstellungen des Routers wiederherzustellen, halte die versenkte Reset-Taste an der Rückseite des ARRIS-Routers mindestens 15 Sekunden lang gedrückt. Verwende dafür einen spitzen, nicht metallischen Gegenstand,  z. B. Zahnstocher. Dadurch werden die WLAN- und Router-Konfigurationen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Gibt's noch Fragen?

Logg dich ein

Von deinen Rechnungen, Kundendaten bis zum Vertrag - alles an einer Stelle, rund um die Uhr. Auch wenn dein Anschluss gestört ist, hilft dir "MeineKundenwelt" weiter. 

Zu "MeineKundenwelt"
Ruf uns an

0800 – 2222 333  Wir sind rund um die Uhr für dich da!

Lass dich anrufen
Shopfinder

Lass dich persönlich vor Ort beraten. Finde jetzt einen NetAachen Shop in deiner Nähe.

Finde deinen Shop
Schreib uns

Kontaktiere uns über unser Kontaktformular und wir kümmern uns um dein Anliegen - versprochen.

Zum Kontaktformular