NetAachen bleibt Top-Partner der Schwarz-Gelben!

Aachen, 08.06.2021

Andreas Schneider zu Besuch bei der NetAachen-Fußball-Akademie für Nachwuchskicker im Sommer 2020.

Die NetAachen verlängert ihren Vertrag als Top-Partner der Alemannia Aachen. Neben der Unterstützung der Regionalliga-Mannschaft legt NetAachen einen besonderen Fokus auf den Nachwuchsbereich am Tivoli. Seit dieser Saison deckt der bisherige Trikotsponsor der U19- und U17-Mannschaften mit seiner Unterstützung alle Mannschaften der männlichen Fußballjugend von der U9 aufwärts ab. Auch die Fußball-Akademie der Alemannia, die zahlreiche Camps im Jahr für die ganz kleinen Kicker organisiert, wird NetAachen als Namensgeber weiter fördern.

Alemannias Vereinspräsident Dr. Martin Fröhlich dankt NetAachen für die breite Unterstützung: "Nicht nur, dass NetAachen seit Jahren die Regionalliga-Mannschaft unterstützt, ist ein tolles Zeichen. Auch die Förderung der Nachwuchsabteilung ist ein wichtiger Beitrag für die Zukunft der Alemannia." Martin Bader, Geschäftsführer von Alemannia Aachen ergänzt: "NetAachen ist eine Marke, die in der Region fest verwurzelt ist. Umso schöner ist es, dass wir gemeinsam in die neue Saison starten. Die Verlängerung der Partnerschaft ist ein starkes Zeichen für die Planung der neuen Spielzeit."

"Wir wollen den eingeschlagenen Weg mit der Alemannia weitergehen, weil es uns ein besonderes Anliegen ist, als Unternehmen aus der Region und für die Region unsere Verbindung zum größten Verein zu zeigen. Alemannia Aachen und insbesondere ihr Jugendbereich sind für uns eine Herzensangelegenheit", sagt Andreas Schneider, Geschäftsführer von NetAachen.