Herzblut für die Alemannia: NetAachen wird Hauptsponsor der Fußball-Jugend.

Aachen, 11.08.2020

„Herzblut“ - das ist nicht umsonst einer der großen Markenwerte von NetAachen, sondern ein Begriff, den der Telekommunikationsanbieter immer wieder neu mit Leben füllen möchte. So bleibt die NetAachen der Alemannia nicht nur weiterhin treu, sondern baut ihr Engagement bei den Schwarz-Gelben sogar signifikant aus. Dabei liegt der Fokus weiterhin auf dem Nachwuchsbereich.

Ab sofort deckt der bisherige Trikotsponsor der U19- und U17-Mannschaften mit seiner Unterstützung alle Mannschaften der männlichen Fußballjugend von der U9 aufwärts ab. Auch die Fußball-Akademie der Alemannia, die zahlreiche Camps im Jahr für die ganz kleinen Kicker organisiert, wird NetAachen als Namensgeber fördern. Darüber hinaus ist NetAachen ab sofort Top-Partner der Alemannia und wird Namensgeber der Westtribüne.

Hans-Peter Lipka, Geschäftsführer von Alemannia Aachen: „Ich freue mich sehr, dass NetAachen so viel Herzblut für die Alemannia zeigt. NetAachen ist ein Top-Unternehmen der Region und setzt mit dem Vertrauen in uns ein ganz starkes, positives Signal.“

„Alemannia Aachen und insbesondere der Jugendbereich ist viel mehr als nur Sport“, sagt dazu Andreas Schneider, Geschäftsführer von NetAachen. „Das Wirken im sozialen und integrativen Bereich und die wichtige identitätsstiftende Funktion für unsere Jugend sind die wesentlichen Motivatoren für unser Engagement. Die Jugend ist unser aller Zukunft und natürlich auch die der Alemannia.“

Die NetAachen
Die NetAachen ist der regionale Telekommunikationsanbieter für den Raum Aachen-Düren-Heinsberg. Das Unternehmen bietet Privat- und Geschäftskunden sowie der Wohnungswirtschaft zukunftssichere Kommunikationstechnologie über das eigene, leistungsstarke Glasfasernetz. Mit stetig wachsender Infrastruktur treibt der Aachener Anbieter die Digitalisierung in der Region auch jenseits der Ballungszentren voran und leistet als Sponsor einen wichtigen Teil zum sportlichen, kulturellen und sozialen Leben in der Region.

Pressekontakt:
Thomas Schwabe | Tel. 0241 9185219 | presse@netaachen.com