Archiv 2015

  1. Aachen, 27.11.2015

    NetCologne und NetAachen machen konkrete Investitionszusage für Nahbereiche!

    Als Reaktion auf den Entwurf der Bundesnetzagentur zum Ausbau der Nahbereiche legten die regionalen Telekommunikationsanbieter NetCologne und NetAachen der Behörde eine konkrete Investitionszusage vor. Insgesamt will der Unternehmens-verbund bis 2018 rund 43 Millionen Euro in den Ausbau stecken. Damit treten die regionalen Anbieter offiziell in den Rin

    » weiterlesen
  2. Übach-Palenberg, 01.10.2015

    Nach Boscheln jetzt Holthausen: NetAachen baut die Breitband-Überholspur in der Stadt Übach-Palenberg aus

    Downloadraten von bis zu 100 Mbit/s möglich; Upload bringt eine deutliche Verbesserung von 10 auf bis zu 40 Mbit/s mit sich Für Übach-Palenbergs Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch hätte die Woche kaum besser beginnen können. Nach Boscheln wird nun mit Holthausen auch ein kleinerer Stadtteil der im Süden des Kreises Heinsberg gelegenen Kommune komp

    » weiterlesen
  3. Alsdorf, 22.09.2015

    Stadt Alsdorf erhält einen eigenen Zubringer zur 100 Mbit/s-Datenautobahn – Ausbau beginnt in Ofden

    Gemeinschaftsprojekt der NetAachen mit enwor, EWV und EVS - 16 von 17 Ortsteilen werden ans schnelle Internet angebunden Eine Ausbaukooperation des regionalen Telekommunikationsdienstleisters NetAachen mit der enwor (energie & wasser vor ort GmbH), der Energie- und Wasser-Versorgung GmbH (EWV) beziehungsweise der 100-prozentigen Tochter regionetz Gm

    » weiterlesen
  4. Aachen, 18.09.2015

    NetAachen, Stadt Aachen und Freifunk helfen gemeinsam Flüchtlingen

    Wenn es um spontane Hilfe für Menschen in Not geht, stehen die Aachener zusammen, auch über Firmengrenzen hinaus. Dies zeigt diesmal die unbürokratische Absprache zwischen Andreas Schneider, Geschäftsführer der NetAachen GmbH, Felix Bosseler vom Verein Freifunk Rheinland e. V. und Robert Schmidt vom Gebäudemanagement der Stadt Aachen. Die von der

    » weiterlesen
  5. Aachen, 04.08.2015

    Vectoring - NetAachen macht weiteren Schritt auf einer nach oben hin offenen Breitband-Bedarfsskala - Neues Netzwerk Management Center (NMC)

    Noch drei bis sieben Jahre, dann ist sie da: Die Gigabit-Gesellschaft. Und das, was Experten der Telekommunikationsbranche da aus einer Mischung von Backgroundwissen und natürlicher Hochrechnungs-Gabe zu prognostizieren wagen, lässt sich tatsächlich leicht nachvollziehen. Mit den zunehmenden multimedialen Anwendungen und deren Nachfrage steigt auch d

    » weiterlesen
  6. Würselen, 30.07.2015

    Würselen ist "ready for service" und bekommt den Datenturbo zugeschaltet

    Ready for service - die von der enwor (energie & wasser vor ort GmbH) und NetAachen ausgeklügelte Ausbaukooperation mit dem offiziellen Projekt-Titel „Bereitstellung breitbandiger Telekommunikationsanschlüsse auf der Basis von Glasfaser“ hat eine echte Punktlandung hingelegt: Pünktlich zum vor Jahresfrist vermeldeten Termin „Mit

    » weiterlesen
  7. Linnich, 03.07.2015

    1.000ster Linnicher hat schnelles Internet

    Der Bürgermeister der Stadt Linnich, Wolfgang Witkopp, und der Geschäftsführer der NetAachen, Andreas Schneider, konnten nun Domenic Krems, den 1.000sten Linnicher im schnellen Internet der NetAachen, mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Champagner begrüßen. „Der Glasfaserausbau, den wir  mit den Partnern RWE und NetAachen in Linnic

    » weiterlesen
  8. Aachen, 06.03.2015

    Schnelles Internet für Brand - Ausbau abgeschlossen

    Nachdem die NetAachen vor einiger Zeit das Ende der Erdarbeiten in Aachen-Brand vermelden konnte, sind nun alle im Brander FTTC-Gebiet liegenden Wohneinheiten „versorgungsbereit“. Wer Internet-Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s nutzen möchte, der hat nun bei NetAachen die Möglichkeit dazu, wie Andreas Schneider, Geschäftsführer der NetAach

    » weiterlesen